TENNIS MEETS SQUASH
Nimm den

KAMPF IM KÄFIG 

auf und entdecke die neue Trendsportart!

Was kostet es?

Platzgebühr: 20 Euro (60 min)

Leihschlägergebühr: 2 Euro pro Schläger

Flutlicht: 0,50 Euro (30 min) 
Wann kannst du spielen?

Spielzeiten: Mo. bis So. 8 - 22 Uhr

Schläger und Bälle: Mo. bis Fr. 9 - 17 Uhr
erhältlich im Showroom
Wo sind wir zu erreichen?

Telefon: 0170 3703834
E-Mail: info@padel-point.de

Hans-Böckler-Straße 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Möchtest du unseren Padel Platz Buchen? Dann finde jetzt deinen freien Termin!
Jetzt Buchen
Impressionen
MIT WIE VIEL TOPSPIN SPIELST DU WIRKLICH?
FOLLOW US
Anfahrt
Padel-Point ist eine Marke der

Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 0170 3703834

E-Mail: info@padel-point.de

Registergericht: Gütersloh
Registernummer: HRB 9528
Geschäftsführer: Christian Miele, Sascha Beyer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: DE282500217
Padel-Point ist eine Marke der

Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 0170 3703834

E-Mail:
info@padel-point.de

Registergericht: Gütersloh
Registernummer: HRB 9528
Geschäftsführer:
Christian Miele, Sascha Beyer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: DE282500217
Padel-Point ist eine Marke der
Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 0170 3703834

E-Mail: info@padel-point.de

Registergericht: Gütersloh
Registernummer: HRB 9528
Geschäftsführer:
Christian Miele, Sascha Beyer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: DE282500217
Padel-Point ist eine Marke der
Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 0170 3703834

E-Mail: info@padel-point.de

Registergericht: Gütersloh
Registernummer: HRB 9528
Geschäftsführer:
Christian Miele, Sascha Beyer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: DE282500217
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der Angebote unter www.padel-point.de

Vertragspartner

Padel-Point ist ein Angebot der Tennis-Point GmbH, Hans-Böckler-Straße 29-35, Herzebrock-Clarholz.

Vertragsschluss

Die Platzbuchung erfolgt mit Hilfe unseres Dienstleisters, der Eversport GmbH, Heiligenstädter Straße 31, Stiege 2, 1190 Wien. Hinsichtlich näherer Angaben zur Buchungsabwicklung verweisen wir auf die AGBs der Eversport GmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.de/h/terms.
Eine verbindliche Reservierung kommt grundsätzlich erst mit Erhalt der Buchungsbestätigung zustande.
Die Tennis-Point GmbH behält sich vor Platzreservierungen wegen mangelnder Verfügbarkeit des Platzes zu stornieren. In diesem Fall werden bereits geleistete Zahlungen zurückgewährt.

Gemietete Ausrüstungsgegenstände

Gemietetes Equipment wie Schläger und Bälle, sind sorgsam zu behandeln und am Ende der Platzmietzeit unverzüglich zurückzugeben. Im Falle von Beschädigungen, die auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, oder Verlust der Mietgegenstände, ist der Mietende zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

Hausrecht

Das Hausrecht hat ausschließlich die Tennis-Point GmbH inne. Bei unsachgemäßer Nutzung des Platzes können die Bevollmächtigten der Tennis-Point GmbH ein Platzverbot aussprechen. In diesem Falle werden bereits geleistete Zahlungen nicht erstattet.

Haftung

Die Haftung der Tennis-Point GmbH für etwaige Schäden, die Nutzern im Zusammenhang mit der Nutzung des Padel-Courts entstehen, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Davon ausgenommen sind fahrlässig verursachte Verletzungen von Leib und Leben.

Platzregeln

  • Der Padel-Court wird von der Tennis-Point GmbH nach vorheriger kostenpflichtiger Reservierung über www.padel-point.de zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt.
  • Das Betreten des Courts ist nur Personen gestattet, die einer Spielgruppe angehören, die den Court zuvor reserviert hat.
  • Als Spielbälle sind ausschließlich Padelbälle zu verwenden.
  • Die Nutzung des Courts erfolgt auf eigene Gefahr, vor Spielbeginn muss sich der Nutzer vom ordnungsgemäßen Zustand des Courts überzeugen und etwaige Verschmutzungen auf dem Boden entfernen.
  • Beschädigungen sind der Tennis-Point GmbH unverzüglich anzuzeigen. Nach Spielende sind sämtliche mitgebrachten Utensilien wieder mitzunehmen.
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der Angebote unter www.padel-point.de

Vertragspartner

Padel-Point ist ein Angebot der Tennis-Point GmbH, Hans-Böckler-Straße 29-35, Herzebrock-Clarholz.

Vertragsschluss

Die Platzbuchung erfolgt mit Hilfe unseres Dienstleisters, der Eversport GmbH, Heiligenstädter Straße 31, Stiege 2, 1190 Wien. Hinsichtlich näherer Angaben zur Buchungsabwicklung verweisen wir auf die AGBs der Eversport GmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.de/h/terms.
Eine verbindliche Reservierung kommt grundsätzlich erst mit Erhalt der Buchungsbestätigung zustande.
Die Tennis-Point GmbH behält sich vor Platzreservierungen wegen mangelnder Verfügbarkeit des Platzes zu stornieren. In diesem Fall werden bereits geleistete Zahlungen zurückgewährt.

Gemietete Ausrüstungsgegenstände

Gemietetes Equipment wie Schläger und Bälle, sind sorgsam zu behandeln und am Ende der Platzmietzeit unverzüglich zurückzugeben. Im Falle von Beschädigungen, die auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, oder Verlust der Mietgegenstände, ist der Mietende zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

Hausrecht

Das Hausrecht hat ausschließlich die Tennis-Point GmbH inne. Bei unsachgemäßer Nutzung des Platzes können die Bevollmächtigten der Tennis-Point GmbH ein Platzverbot aussprechen. In diesem Falle werden bereits geleistete Zahlungen nicht erstattet.

Haftung

Die Haftung der Tennis-Point GmbH für etwaige Schäden, die Nutzern im Zusammenhang mit der Nutzung des Padel-Courts entstehen, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Davon ausgenommen sind fahrlässig verursachte Verletzungen von Leib und Leben.

Platzregeln

  • Der Padel-Court wird von der Tennis-Point GmbH nach vorheriger kostenpflichtiger Reservierung über www.padel-point.de zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt.
  • Das Betreten des Courts ist nur Personen gestattet, die einer Spielgruppe angehören, die den Court zuvor reserviert hat.
  • Als Spielbälle sind ausschließlich Padelbälle zu verwenden.
  • Die Nutzung des Courts erfolgt auf eigene Gefahr, vor Spielbeginn muss sich der Nutzer vom ordnungsgemäßen Zustand des Courts überzeugen und etwaige Verschmutzungen auf dem Boden entfernen.
  • Beschädigungen sind der Tennis-Point GmbH unverzüglich anzuzeigen. Nach Spielende sind sämtliche mitgebrachten Utensilien wieder mitzunehmen.
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der Angebote unter www.padel-point.de

Vertragspartner

Padel-Point ist ein Angebot der Tennis-Point GmbH, Hans-Böckler-Straße 29-35, Herzebrock-Clarholz.

Vertragsschluss

Die Platzbuchung erfolgt mit Hilfe unseres Dienstleisters, der Eversport GmbH, Heiligenstädter Straße 31, Stiege 2, 1190 Wien. Hinsichtlich näherer Angaben zur Buchungsabwicklung verweisen wir auf die AGBs der Eversport GmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.de/h/terms.
Eine verbindliche Reservierung kommt grundsätzlich erst mit Erhalt der Buchungsbestätigung zustande.
Die Tennis-Point GmbH behält sich vor Platzreservierungen wegen mangelnder Verfügbarkeit des Platzes zu stornieren. In diesem Fall werden bereits geleistete Zahlungen zurückgewährt.

Gemietete Ausrüstungsgegenstände

Gemietetes Equipment wie Schläger und Bälle, sind sorgsam zu behandeln und am Ende der Platzmietzeit unverzüglich zurückzugeben. Im Falle von Beschädigungen, die auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, oder Verlust der Mietgegenstände, ist der Mietende zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

Hausrecht

Das Hausrecht hat ausschließlich die Tennis-Point GmbH inne. Bei unsachgemäßer Nutzung des Platzes können die Bevollmächtigten der Tennis-Point GmbH ein Platzverbot aussprechen. In diesem Falle werden bereits geleistete Zahlungen nicht erstattet.

Haftung

Die Haftung der Tennis-Point GmbH für etwaige Schäden, die Nutzern im Zusammenhang mit der Nutzung des Padel-Courts entstehen, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Davon ausgenommen sind fahrlässig verursachte Verletzungen von Leib und Leben.

Platzregeln

  • Der Padel-Court wird von der Tennis-Point GmbH nach vorheriger kostenpflichtiger Reservierung über www.padel-point.de zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt.
  • Das Betreten des Courts ist nur Personen gestattet, die einer Spielgruppe angehören, die den Court zuvor reserviert hat.
  • Als Spielbälle sind ausschließlich Padelbälle zu verwenden.
  • Die Nutzung des Courts erfolgt auf eigene Gefahr, vor Spielbeginn muss sich der Nutzer vom ordnungsgemäßen Zustand des Courts überzeugen und etwaige Verschmutzungen auf dem Boden entfernen.
  • Beschädigungen sind der Tennis-Point GmbH unverzüglich anzuzeigen. Nach Spielende sind sämtliche mitgebrachten Utensilien wieder mitzunehmen.

I. Kontakt

Diese Hinweise gelten für die Datenverarbeitungen durch:
Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Deutschland
E-Mail: info@tennis-point.de
Telefon: +49 (0) 5245 / 8353 200
Fax: +49 (0) 5245 / 8353 499
https://www.tennis-point.de/
Der Datenschutzbeauftragte von Tennis-Point ist Prof. Dr. Thomas Jäschke
Data Tree AG
Heubesstraße 10
40597 Düsseldorf
E-Mail: dsb@datatree.eu
Telefon: +49 211 93190-798
Fax: +49 211 93190-799
www.datatree.eu

II. Verarbeitungpersonenbezogener Daten sowie Art und Zweck

1. Webhosting
Der Webhost dieser Website ist die
SysEleven GmbH
Umspannwerk ¬ Aufgang C, OhlauerStr. 43, 10999 Berlin (im Folgenden „SysEleven“)
  • SysEleven speichert diese Website auf ihren Servern (Hosting). Für das Angebot dieser Website ist die Beauftragung eines Webhosting-Dienstes erforderlich. Die Inanspruchnahme von SysEleven erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten wirtschaftlichen Interesses, unser Angebot auf dieser Website bereitzuhalten.
Im Zusammenhang mit dem Hosting werden von SysEleven in unserem Auftragpersonenbezogene Daten verarbeitet, die bei folgenden Handlungen des Nutzers entstehen:
  • beim Besuch unserer Website
  • im Rahmen einer Bestellung in unserem Onlineshop
  • bei Erstellung und Nutzung eines Kundenkontos
  • bei der Nutzung unserer Wieder-Verfügbar-Funktion
  • im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars
  • im Zusammenhang mit unseren Newslettern
Wir haben mit SysEleven einen Auftragsverarbeitungsvertrag über das Hosting abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert SysEleven, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.
2. Beim Besuch unserer Website
Beim Aufrufen unserer Website https://www.tennis-point.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erhoben und gespeichert und nach 14 Tagen aus den Logfiles gelöscht:
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt(Referrer-URL),
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners,
  • Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser
    übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners).
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
  • zur Gewährleistung eines reibungslosenVerbindungsaufbaus der Website,
  • zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzungunserer Website,
  • zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • zur Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website,
  • zur kontinuierlichen Verbesserung der Website sowie
  • zu weiteren statistischen und administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.
Im Falle eines Angriffs auf unsere Netzinfrastruktur werden wir zurGeltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen Ihre erhobene IP-Adresseauswerten.
3. Bei der Buchung eines Courts:
Bei Erfassung und Abwicklung der Buchungarbeiten wir mit der Eversport GmbH, Heiligenstädterstraße 31, Stiege 2, 5.Stock, Büro links, 1190 Wien, Österreich zusammen. Der Dienstleister wurde vonuns sogfältig ausgesucht und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden undwird regelmäßig insbesondere mit Blick auf die geeigneten technischen undorganisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit kontrolliert. EineDatenübermittlung in Staaten außerhalb des EWR findet dabei nicht statt. Fürnähere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung der EversportGmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.at/h/privacy
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Buchungsanfrage hin und ist nach Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllungdes Vertrages und für sonstige vorvertraglicher Maßnahmen sowie unsererberechtigten Interessen erforderlich.
Die für die Buchung von uns erhobenenpersonenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Buchung gelöscht, es seidenn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- undhandelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGBoder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

III. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine etwaig erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass
    wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können
    Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern,
    gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf
    Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft
    ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
    einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigungunrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeichertenpersonen
    bezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung
    zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
    Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
Zur Geltendmachung ihrer Betroffenenrechte gegenüber uns, wenden Sie sich an datenschutz@tennis-point.de

III.I Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sofern Ihrepersonenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Dateneinzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderenSituation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Imletzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabeeiner besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@tennis-point.de

IV. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im oberen Bereich Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

V. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden,diese Datenschutzerklärung zu ändern.

I. Kontakt

Diese Hinweise gelten für die Datenverarbeitungen durch:
Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Deutschland
E-Mail: info@tennis-point.de
Telefon: +49 (0) 5245 / 8353 200
Fax: +49 (0) 5245 / 8353 499
https://www.tennis-point.de/
Der Datenschutzbeauftragte von Tennis-Point ist Prof. Dr. Thomas Jäschke
Data Tree AG
Heubesstraße 10
40597 Düsseldorf
E-Mail: dsb@datatree.eu
Telefon: +49 211 93190-798
Fax: +49 211 93190-799
www.datatree.eu

II. Verarbeitungpersonenbezogener Daten sowie Art und Zweck

1. Webhosting
Der Webhost dieser Website ist die
SysEleven GmbH
Umspannwerk ¬ Aufgang C, OhlauerStr. 43, 10999 Berlin (im Folgenden „SysEleven“)
  • SysEleven speichert diese Website auf ihren Servern (Hosting). Für das Angebot dieser Website ist die Beauftragung eines Webhosting-Dienstes erforderlich. Die Inanspruchnahme von SysEleven erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten wirtschaftlichen Interesses, unser Angebot auf dieser Website bereitzuhalten.
Im Zusammenhang mit dem Hosting werden von SysEleven in unserem Auftragpersonenbezogene Daten verarbeitet, die bei folgenden Handlungen des Nutzers entstehen:
  • beim Besuch unserer Website
  • im Rahmen einer Bestellung in unserem Onlineshop
  • bei Erstellung und Nutzung eines Kundenkontos
  • bei der Nutzung unserer Wieder-Verfügbar-Funktion
  • im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars
  • im Zusammenhang mit unseren Newslettern
Wir haben mit SysEleven einen Auftragsverarbeitungsvertrag über das Hosting abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert SysEleven, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.
2. Beim Besuchunserer Website
Beim Aufrufen unserer Website https://www.tennis-point.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erhoben und gespeichert und nach 14 Tagen aus den Logfiles gelöscht:
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt(Referrer-URL),
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners,
  • Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser
    übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners).
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
  • zur Gewährleistung eines reibungslosenVerbindungsaufbaus der Website,
  • zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzungunserer Website,
  • zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • zur Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website,
  • zur kontinuierlichen Verbesserung der Website sowie
  • zu weiteren statistischen und administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.
Im Falle eines Angriffs auf unsere Netzinfrastruktur werden wir zurGeltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen Ihre erhobene IP-Adresseauswerten.
3. Bei der Buchung eines Courts:
Bei Erfassung und Abwicklung der Buchungarbeiten wir mit der Eversport GmbH, Heiligenstädterstraße 31, Stiege 2, 5.Stock, Büro links, 1190 Wien, Österreich zusammen. Der Dienstleister wurde vonuns sogfältig ausgesucht und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden undwird regelmäßig insbesondere mit Blick auf die geeigneten technischen undorganisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit kontrolliert. EineDatenübermittlung in Staaten außerhalb des EWR findet dabei nicht statt. Fürnähere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung der EversportGmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.at/h/privacy
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Buchungsanfrage hin und ist nach Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllungdes Vertrages und für sonstige vorvertraglicher Maßnahmen sowie unsererberechtigten Interessen erforderlich.
Die für die Buchung von uns erhobenenpersonenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Buchung gelöscht, es seidenn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- undhandelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGBoder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

III. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine etwaig erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass
    wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können
    Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern,
    gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf
    Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft
    ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
    einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigungunrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeichertenpersonen
    bezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung
    zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
    Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
Zur Geltendmachung ihrer Betroffenenrechte gegenüber uns, wenden Sie sich an datenschutz@tennis-point.de

III.I Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sofern Ihrepersonenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Dateneinzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderenSituation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Imletzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabeeiner besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@tennis-point.de

IV. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im oberen Bereich Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

V. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden,diese Datenschutzerklärung zu ändern.

I. Kontakt

Diese Hinweise gelten für die Datenverarbeitungen durch:
Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz
Deutschland
E-Mail: info@tennis-point.de
Telefon: +49 (0) 5245 / 8353 200
Fax: +49 (0) 5245 / 8353 499
https://www.tennis-point.de/
Der Datenschutzbeauftragte von Tennis-Point ist Prof. Dr. Thomas Jäschke
Data Tree AG
Heubesstraße 10
40597 Düsseldorf
E-Mail: dsb@datatree.eu
Telefon: +49 211 93190-798
Fax: +49 211 93190-799
www.datatree.eu

II. Verarbeitungpersonenbezogener Daten sowie Art und Zweck

1. Webhosting
Der Webhost dieser Website ist die
SysEleven GmbH
Umspannwerk ¬ Aufgang C, OhlauerStr. 43, 10999 Berlin (im Folgenden „SysEleven“)
  • SysEleven speichert diese Website auf ihren Servern (Hosting). Für das Angebot dieser Website ist die Beauftragung eines Webhosting-Dienstes erforderlich. Die Inanspruchnahme von SysEleven erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten wirtschaftlichen Interesses, unser Angebot auf dieser Website bereitzuhalten.
Im Zusammenhang mit dem Hosting werden von SysEleven in unserem Auftragpersonenbezogene Daten verarbeitet, die bei folgenden Handlungen des Nutzers entstehen:
  • beim Besuch unserer Website
  • im Rahmen einer Bestellung in unserem Onlineshop
  • bei Erstellung und Nutzung eines Kundenkontos
  • bei der Nutzung unserer Wieder-Verfügbar-Funktion
  • im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars
  • im Zusammenhang mit unseren Newslettern
Wir haben mit SysEleven einen Auftragsverarbeitungsvertrag über das Hosting abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert SysEleven, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.
2. Beim Besuchunserer Website
Beim Aufrufen unserer Website https://www.tennis-point.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erhoben und gespeichert und nach 14 Tagen aus den Logfiles gelöscht:
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt(Referrer-URL),
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners,
  • Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser
    übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners).
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
  • zur Gewährleistung eines reibungslosenVerbindungsaufbaus der Website,
  • zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzungunserer Website,
  • zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • zur Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website,
  • zur kontinuierlichen Verbesserung der Website sowie
  • zu weiteren statistischen und administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.
Im Falle eines Angriffs auf unsere Netzinfrastruktur werden wir zurGeltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen Ihre erhobene IP-Adresseauswerten.
3. Bei der Buchung eines Courts:
Bei Erfassung und Abwicklung der Buchungarbeiten wir mit der Eversport GmbH, Heiligenstädterstraße 31, Stiege 2, 5.Stock, Büro links, 1190 Wien, Österreich zusammen. Der Dienstleister wurde vonuns sogfältig ausgesucht und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden undwird regelmäßig insbesondere mit Blick auf die geeigneten technischen undorganisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit kontrolliert. EineDatenübermittlung in Staaten außerhalb des EWR findet dabei nicht statt. Fürnähere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung der EversportGmbH, abrufbar unter: https://www.eversports.at/h/privacy
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Buchungsanfrage hin und ist nach Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllungdes Vertrages und für sonstige vorvertraglicher Maßnahmen sowie unsererberechtigten Interessen erforderlich.
Die für die Buchung von uns erhobenenpersonenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Buchung gelöscht, es seidenn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- undhandelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGBoder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

III. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine etwaig erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass
    wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können
    Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern,
    gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf
    Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft
    ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
    einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigungunrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeichertenpersonen
    bezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung
    zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
    Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
Zur Geltendmachung ihrer Betroffenenrechte gegenüber uns, wenden Sie sich an datenschutz@tennis-point.de

III.I Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sofern Ihrepersonenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Dateneinzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderenSituation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Imletzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabeeiner besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@tennis-point.de

IV. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im oberen Bereich Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

V. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden,diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Padel-Point ist eine Marke der

Tennis-Point GmbH
Hans-Böckler-Str. 29-35
33442 Herzebrock-Clarholz

Telefon: 0170 3703834

E-Mail: info@padel-point.de

Registergericht: Gütersloh
Registernummer: HRB 9528

Geschäftsführer: Christian Miele, Sascha Beyer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27
a Umsatzsteuergesetz: DE282500217